Jahrgang 5/6

Wir beginnen momentan mit sechs Klassen der Jahrgangsstufe fünf. Davon sind ein bis zwei Klassen Integrationsklassen. Hier findet gemeinsamer Unterricht mit Schülern statt, die sonderpädagogischen Förderbedarf haben.
Ab der Jahrgangstufe Fünf lernen Schüler aller Lernvoraussetzungen gemeinsam. Dies erfordert eine besonderer Förderung, Beobachtung und Orientierung.

Unsere neuen Fünftklässler kommen aus den Grundschulen der Insel Fehmarn sowie aus Heiligenhafen und Großenbrode.

Wir begrüßen unsere neuen Schüler, Eltern und Freunde in der Mensa der Inselschule. Die Schüler werden dort ihren Tandem-Klassenlehrern zugeteilt (als Klassenleitung arbeiten zwei Lehrkräfte als Tandem gemeinsam). Anschließend gehen sie gemeinsam in ihre neuen Klassenräume, wo ein erstes Kennenlernen stattfindet. Die beiden folgenden Tage dienen ebenfalls zum Kennenlernen von Schülern, Lehrern und der Schule sowie der näheren Umgebung. Die erste Schulwoche beschäftigt sich mit dem Thema: "Eine starke Klasse sein". Das Kennenlernen von Regeln und die Mobbingprävention stehen dabei im Vordergrund. Ein Elternnachmittag mit der Präsentation der Ergebnisse beendet diese Phase.

Für uns haben Rituale eine besondere Bedeutung. Sie sollen den Schülern helfen sich zu orientieren, eine eigene Sicherheit zu entwickeln sowie eine Gesprächskultur zu erlernen.
In dem sogenannten „Montag-Morgenkreis“ können die Schüler hier andere Qualitäten und Fähigkeiten zeigen und die ihrer Klassenkameraden kennen lernen. Durch den Morgenkreis entsteht ein Wir-Gefühl innerhalb der Klassengemeinschaft. Die Schüler üben ihr Gesprächsverhalten: Sich gegenseitig zuhören, ein Gespräch leiten, Fragen stellen, Gesprächsregeln beachten und Rückmeldungen geben. Das Protokollieren der vorgestellten Themen legt einen Grundstock für die Protokolle in den höheren Klassen und bietet gleichzeitig die Möglichkeit des gemeinsamen Erinnerns.
Der Morgenkreis wird durch die Schüler selber geleitet. Die Themen werden gemeinsam mit einem der Tandem-Klassenlehrer besprochen.

Ein weiteres wichtiges Ritual ist der Klassenrat. Er findet einmal in der Woche statt und wird von einem Tandem-Klassenlehrer beaufsichtigt. Die Leitung des Klassenrates obliegt den Schülern. Der Klassenrat ist eine wichtige Institution um Schülern demokratische Umgangsformen im Bereich der Entscheidungsfindung und Konfliktbewältigung beizubringen.

Der Unterricht ist rhythmisiert durch drei 90-Minuten-Blöcke mit jeweils einer 20 Minuten Pause. Auf dem Stundenplan stehen folgende Unterrichtsfächer: Deutsch, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Weltkunde, Sport, Musik, Kunst, AWT (Arbeit Wirtschaft Technik) und Religion.
Vor allem das „Freie Lernen“ mit der Zielsetzung der Entwicklung des freien und selbstständigen Arbeitens soll so früh wie möglich trainiert werden. "Freies Lernen" ist im Jahrgang 5 mit einer Unterrichtsstunde und im Jahrgang 6 mit zwei Unterrichtsstunden fest im Stundenplan verankert.

Im Jahrgang 6 findet unsere erste Klassenfahrt statt. Sie hat zum Ziel, die sozialen Bande der Klasse zu festigen und die Klassengemeinschaft zu stärken.

Wir freuen uns auf die neuen Fünftklässler und sind gespannt auf das Arbeiten an der Inselschule Fehmarn. Sowie es Neuigkeiten gibt, werden Sie hier weitere Informationen erhalten.

Schulnews

12.10.2017

Elternbrief "Neues aus der Schule"
Elternbrief als PDF:  „Neues aus der S... 

weiterlesen »

20.09.2017

10 Jahre Inselschule Fehmarn
Mit der Auftaktveranstaltung am vergangenen Mittw... 

weiterlesen »

14.09.2017

Lust, Ultimate Frisbee kennenzulernen?
Sportverein Fehmarn von 1879 e.V. Lust, Ultimate... 

weiterlesen »

aktuelle Termine

16.10.2017

Herbstferien

30.10.2017

Betriebspraktikum Klassen 9b, 9e

31.10.2017

Feiertag